Agenda

Vorträge

Infoabend Säugetiere:

Mitarbeit bei der Feldforschung an Kleinsäugetieren in der Ostschweiz und im Fürstentum Liechtenstein

Ziel

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Naturfreundinnen und Naturfreunde bei der Beschaffung von Daten über die Verbreitung der Säugetiere engagiert. Sie beobachteten und meldeten freilebende Säugetiere von der Zwergspitzmaus bis zum Steinbock, kontrollierten Spurentunnel bezüglich des Vorkommens von Igeln und Wieseln und sammelten tote «Mäuse» aller Arten, alles auch im Rahmen des Citizen Science Projektes des Atlas der Säugetiere der Schweiz und Liechtensteins. Um den zahlreichen engagierten Helferinnen und Helfer zu danken, werden im Workshop einige wichtige Resultate diskutiert. Im Ausblick werden zukünftige Projekte vorgestellt.

Zielpublikum Alle an der Säugetierforschung interessierten Personen. Laien wie Berufsleute sind gleichermassen willkommen.

 

Datum und Ort

Freitag, den 7. Juni 2019, 17.00 bis 19.00 Uhr, Bündner Naturmuseum, Masanserstrasse 31, 7000 Chur

Detailinformationen finden Sie hier